Die Kurse vermitteln in einem modularen Lehrplan Lektionen in Textform als auch praktische Übungen, die in den Alltag eingebaut werden können. Zu vielen Themen gibt es zusätzlich Videovorträge (Videostream) und Audiovorträge (mp3). Das Kursmaterial beginnt mit einem Grundkurs und 7 Aufbaukursen mit einer Gesamtdauer von ca. 2 Jahren (99 Instruktionen). Danach folgen 8 Vertiefungskurse mit einer Gesamtdauer von ca. 4 Jahren (213 Instruktionen). Die Werkzeuge der Hermetik sind Studium, Meditation und Ritual. Jede Woche wird eine weitere Instruktion freigeschaltet. Ein Ankauf von zusätzlichem Kursmaterial wie z.B. Fachbüchern ist nicht notwendig. Zusätzlich zu diesen Lektionen gibt es auch eine interne Bibliothek und Extra-Kurse für Studierende der Hermetik-Akademie.