Sind Menschen glücklicher, welche die Lehren der Hermetik studieren? Nicht selten wird diese Frage gestellt. Inwiefern die Hermetik auch ein Weg zu einem glücklicheren und sinnvolleren Leben sein kann, wird in diesem kurzen Artikel behandelt.

Die hermetische Lehre berichtet uns, dass der Geist die Grundlage und Ursache der Materie ist und diese beherrscht. Wie die kabbalistischen Überlieferungen lehren, wurde der Mensch nach dem Ebenbilde Gottes erschaffen und besitzt demnach ebenfalls die Schöpferkraft. Unsere Aufmerksamkeit bestimmt, wohin diese Schöpferkraft fließt und welche Bilder diese auf der Bühne des Lebens belebt.

Wenn diese Lehre wahr ist und etwas in unseren Lebensumständen „verkehrt“ läuft, dann liegt die Ursache in der geistigen Einstellung – und somit im Fokus unserer Aufmerksamkeit, welchen wir noch ungenügend beherrschen.

Die Hermetik Akademie bewahrt die stärksten und effektivsten Werkzeuge, die dazu verhelfen, gezielt den Fluss der Aufmerksamkeit zu lenken sowie Glück und Schönheit für sich und seine Umwelt in Einklang mit dem Ganzen zu manifestieren.

Empfangen, um mit anderen zu teilen

Wie uns schon in der Kabbala gelehrt wird, ist es fundamental, Gottes zahlreiche Segen empfangen zu wollen, um diese anschließend mit anderen Menschen zu teilen. Wahre Erfüllung schließt unsere Mitmenschen mit ein und bekommt erst Substanz, wenn wir uns von der Ebene des Geschöpfes zur Schöpferebene erheben und unsere Gaben mit anderen teilen.

Durch das Geben säen wir den Samen für Erfüllung und Glück. Es ist natürlich notwendig, dass wir zuerst etwas empfangen, bevor wir das Empfangene für unser Wohl und dem unserer Mitmenschen einsetzen.

Mittels Meditation und gezielter Übungen, Ritualistik und des Studiums hochwertiger Weisheitsschriften erweitern wir unser Gefäß des Empfangens, um Gottes Gaben in Empfang zu nehmen. Die hermetischen Übungen und zahlreiche Instruktionen, die uns lehren, wie wir unser Leben gezielt auf Erfüllung und Vollkommenheit ausrichten, erhalten wir im strukturiert aufgebauten Lehrplan der Hermetik Akademie.

Dabei widmet sich die Akademie der Verwirklichung von sieben universellen Zielen:

  • Universeller Wohlstand
  • Universelle Gesundheit
  • Universelle Bildung
  • Universelle geistige Entfaltung
  • Universelle religiöse Freiheit
  • Universelle politische Freiheit
  • Universeller Frieden

Die Verwirklichung dieser edlen Ziele ermöglicht eine ganzheitliche Entfaltung des vollen Potenzials jedes Menschen, der bereit ist, die Hermetik zu studieren und anzuwenden.

Das Glück in den eigenen Händen

Tausende Studierende bezeugen die positive Wirkung der hermetischen Lehre in ihrem Leben. Da es sich bei der Hermetik um eine überprüfbare Wissenschaft handelt, ist Selbstverantwortung in Bezug auf unser Glück ein wichtiger Schlüssel. Wir können erst etwas ändern, wenn wir Taten setzen, anstatt in der Theorie zu vertrocknen – deshalb geht es beim Verwirklichen des eigenen Potenzials insbesondere um die praktische Anwendung der Gesetzmäßigkeiten des Lebens.

Dies unterscheidet sich von blindem Gehorsam gegenüber einer Theorie. Sobald wir erkennen, wie sich das Gesetz von Ursache und Wirkung in unserem Leben manifestiert, können wir gezielt agieren und unser Schicksal schmieden.

„Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied.“

Als Studierende der Hermetik Akademie lösen wir uns bewusst und aus Erkenntnis von der Ebene der Schuldzuweisungen und Ohnmacht. Wir beginnen damit, unser Erbe als entfalteter Mensch anzutreten.

Sobald wir verstehen, wie unsere inneren Kräfte funktionieren, erlangen wir die Freude und das Glück, die Teil unseres menschlichen Erbes sind. Unser Leben wird somit zum spannenden Abenteuer und gleichermaßen von Sinn erfüllt. So können wir gezielt der Menschheit dienen. Wir haben die Möglichkeit, mit Wohlwollen und Brüderlichkeit durch die Welt zu schreiten und ein Licht in der Finsternis zu entzünden.

In den einzelnen Kursen der Hermetik Akademie bekommen wir dazu wöchentlich Instruktionen und Übungen, um die Theorie in der Praxis zu verifizieren.

Der Segen für unser unmittelbares Umfeld

Viele Studierende der Hermetik Akademie berichten, wie sich ihr neuer Fokus auf positive und konstruktive Bereiche des Lebens mit Hilfe der hermetischen Werkzeuge auch auf ihre Familie und ihr unmittelbares Umfeld auswirkt. Dieser Effekt ist in der Tat „viral“. Sobald wir erkennen, wer wir sind und wo unser Platz in der Welt ist, können wir mit Geborgenheit und innerem Halt aus unserer Mitte heraus wirken.

Auf diese Weise vermögen wir, lähmende Gefühle und Ängste hinter uns zu lassen, weil diese durch die Erkenntnis der Gesetzmäßigkeiten des Lebens ersetzt werden. Folglich können wir durch neue Verhaltensmuster aus dem alten monotonen Kreislauf ausbrechen und einen neuen Pfad betreten.

Die Lehre der Hermetik wirkt dabei wie ein enorm starker Katalysator – sie verhilft uns dazu, authentisch und stimmig den Alltag zu bewältigen. Im Gegensatz zu manchen weltfremden spirituellen Wegen, die ein Klosterleben zum Beispiel in einem Ashram verlangen, stehen wir auf dem hermetischen Pfad mit beiden Beinen im Leben. Wir komplettieren unseren Alltag und machen das graue Durchschnittsleben durch gezielte Schulung zum alchemistischen Labor. Wir flüchten also nicht – wir integrieren und verändern.

Das Entscheidende hierbei ist die lebensnahe Lehre der Hermetik, die uns auffordert, die Lehrinhalte zu hinterfragen und die Ergebnisse für sich sprechen zu lassen.

Es ist leicht nachzuvollziehen, dass ein Mensch, der sich als Erbauer seines Lebens und bewusster Architekt seiner Umstände erlebt, anders wahrnimmt als ein scheinbar den Lebensumständen ausgelieferter Mensch. Beide mögen äußerlich mit ähnlichen Situationen konfrontiert sein, jedoch unterscheiden sich das Innenleben und der Umgang mit diesen gewaltig.

Mit Zuversicht das Jammertal verlassen

Die Zeit der Ausreden endet mit dem Tag, an dem wir die geistigen Gesetze begreifen, denn so können wir voller Zuversicht das Jammertal verlassen. Je höher wir schreiten, desto rauer mag der Wind wehen, doch die Aussicht verschafft einen Überblick. Jeder mag sich auf einer anderen Etappe zur Spitze des Berges befinden, trotzdem ist es jedem aufrichtig Strebenden möglich, mit dem richtigen Bergführer den Gipfel zu erreichen.

Geistige Entfaltung ist ein Grundrecht des Menschen. Durch die geistige Entfaltung erwecken wir unser Innenleben und können bewusst Glück und Freude manifestieren.

Mit offenen Augen sehen wir all die Chancen, denen wir tagtäglich begegnen, und können wach und aufmerksam unser Leben genießen. Dann endet der dunkle Albtraum der Hilflosigkeit und Ohnmacht. Genau haben wir die Möglichkeit, unser schlummerndes Potenzial zu wecken und damit ein neues, glücklicheres Leben zu beginnen.

In dem Sinne #ERWACHE!

Glück und Sinnfindung als Ergebnis der geistigen Entfaltung